Erdbau und Bodenverbesserung

Erdbewegungen schaffen die Grundlage für die meisten unserer Bauvorhaben sowohl beim Straßenneubau als auch bei Erweiterungs- oder Erschließungsmaßnahmen.

Dabei sind Einschnitte in das vorhandene Gelände vorzunehmen. Fehlende Bodenmengen sind zu liefern, überschüssige Bodenmengen zu entsorgen – beispielsweise in Dammschüttungen. Bietet der anstehende Baugrund nicht die geforderte Standfestigkeit, so ist dieser durch mineralische Rohstoffe auszutauschen oder durch Zugabe von hydraulischen Bindemitteln, wie Kalk, Zement oder Mischbinder zu verbessern.

Unsere Bagger, Raupen und Grader wurden in den letzten Jahren mit satellitengestützten Steuerungen ausgestattet, die anhand digital hinterlegter Geländemodelle lage- und höhengerechtes Arbeiten in höchster Präzision ermöglichen. Hydraulische Schnellwechselsysteme und moderne Anbaugeräte zur Verbesserung und Verdichtung von Boden ermöglichen zudem qualitativ hochwertiges und gleichzeitig wirtschaftliches Arbeiten.

Durch den Einsatz von kompetentem Personal und leistungsstarkem Maschinenpark genießt auch der Bereich Erdbau der STRASSING GMBH bei Auftraggebern höchstes Ansehen.

Maschinenpark

  • Bagger bis 50 t Einsatzgewicht
  • Verdichtungsgerät bis 20 t Einsatzgewicht
  • Planierraupen, Grader, Zugmaschinen und Bodenfräsen verschiedener Größen und Ausführungen

Referenzen Erdbau

Maßnahme
Auftragssumme
ARGE B7 OU Calden
546.000 €
ARGE B83 UK Pfieffe/Melsungen
1.404.000 €
Neubau ZOB und Müllerstraße in Eisenach
1.959.000 €
ARGE L 3431 - Neubau der Haunebrücke bei Haune-Neukirchen
1.221.000 €
Opel Eisenach-Erweiterung Neuwagenstellfläche
1.051.000 €
ARGE BAB A7 - Neubau LSW auf einem Steilwall 5. BA
4.522.000 €
DACHARGE B 480n, Vorschüttung Bauwerk 1, OU Bad Wünnenberg
247.000 €
Weitere Referenzen