Erschliessung und Kanalbau

Wo neue Bausubstanz entstehen soll, sind im Vorfeld stets vorbereitende Erschließungsmaßnahmen erforderlich. Vieles von dem, was unter erheblichem Arbeits- und Materialaufwand entsteht, verschwindet dabei unter der Erde und ist später nicht mehr zu sehen.

Dazu gehören:

  • Erdbewegungen
  • Kanäle für Schmutz- und Regenwasser
  • Versorgungsleitungen für Wasser, Strom, Gas, Medien, Fernheizung etc.
  • Baustraßen

Im Endausbau sind schließlich Straßenoberflächen, Wege, Plätze und Grünflächen anzulegen sowie Bepflanzungen vorzunehmen.

Das gesamte Spektrum vor- und nachbereitender Maßnahmen hinsichtlich der Erschließung von Bau- und Gewerbegebieten wird von STRASSING GMBH mit kompetentem Personal und modernem Gerät abgedeckt.

Referenzen Erschliessung und Kanalbau

Maßnahme
Auftragssumme
Hochheim am Main - Baugebiet Schänzchen III, 1. und 2. BA
4.415.000 €
Münster - Erschließung Neubaugebiet "An der Altheimer...
1.332.000 €
Gelnhausen-Hailer - Verlängerung der Erschließungsstraße "Am...
139.000 €
Limeshain - Kanalauswechslung Bergstraße
119.000 €
Dieburg - Umgestaltung des Wohnquartiers "Hinter der...
2.153.000 €
St 2305 - Ausbau der Ortsdurchfahrt Schimborn, 1. BA
2.150.000 €
Ortsmitte Möhnesee-Körbecke, Regionale 2013, 2. BA
1.195.000 €
Weitere Referenzen